Spargel – Hackfleisch Calzone mit Spargelfüllung nach Art des Hauses

1 Std 20 Min leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Spargel weiß frisch 1 kg
Rind Hackfleisch frisch 1 kg
Schweinemett 500 Gramm
Bärlauchpesto a’la Manfred 5 EL
Zwiebel gewürfelt 1 Stk.
Brötchen alt 1 Stk.
Ei 1 Stk.
Senf mittelscharf 4 EL
Butterschmalz 4 EL
Majoran gerebelt 1 EL
Pul Biber - türkische Gewürzmischung 1 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Brötchen in heißer Fleischbrühe einweichen und abtropfen lassen. Nicht ausdrücken.

2.Spargel waschen, schälen und die holzigen Enden abschneiden.

3.Rinderhackfleisch, Schweinemett, Brötchen, Ei, Majoran und Pul Biber gut verkneten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Vorsichtig mit dem Salz, da das Brötchen schon von der Fleischbrühe salzig ist.

4.Hackfleischmasse in zwei Teile auf Frischhaltefolie ausbreiten, sodass die Spargelstangen in die Mitte passen. Mit Senf und dann mit Bärlauchpesto bestreichen. Jeweils die hälfte vom Spargel roh in die Mitte legen. Mit der Frischhaltefolie zuklappen und am Rand mit einer Gabel festdrücken.

5.Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Calzone von beiden Seiten kurz und scharf anbraten. Auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech im vorgeheizten Backofen bei 150 Grad 50 Minuten backen.

6.Am Ende herausnehmen in Alufolie eingewickelt 10 Minuten ruhen lassen.

7.Dazu gibt’s in Butter geschwenkte Bratlinge und Sauce Hollandaise

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spargel – Hackfleisch Calzone mit Spargelfüllung nach Art des Hauses“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spargel – Hackfleisch Calzone mit Spargelfüllung nach Art des Hauses“