DIE einzig wahre Schnittlauchsauce

30 Min leicht
( 80 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
entrindetes Weißbrot 100 Gramm
Milch, oder je nach Bedarf u. Konsisten Weißbrot 100 Ml
Sonnenblumenöl 125 ML
Eidotter von frisch hartgekochten Eiern 2 Stück
Crème fraîche 2 EL
Staubzucker 1 TL
Zitrone, der Saft 0,5 Stück
Schnittlauch, oder mehr 1 Bund
geriebener Kren 1 EL
Salz, Weißer Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Ich liebe Schnittlauchsauce, deswegen möchte ich Euch jetzt zu Ostern noch schnell die einzig wahre - für mich - ans Herz legen. Ein bißchen aufwendiger als Mayonnaise oder Creme Fraiche oder ähnliches mit Schnittlauch zu verrühren, aber es zahlt sich aus.

2.Die Eier hartkochen. Das Weißbrot (oder entrindete Semmeln) mit etwas Milch einweichen, so dass es weich wird. Von den harten Eiern nur die Dotter mit dem Weißbrot vermischen, in einer hohen Schüssel mit dem Mixer.

3.Nun das Öl in einem dünnen Fluss unter ständigen Rühren zufügen, anschließend kommen die Creme Fraiche, der Kren, der Zucker und Zitronensaft dazu. Es soll eine schöne glatte Sauce entstehen. Mit Salz, Pfeffer und evtl. noch mehr Zitronensaft oder Kren abschmecken, am Ende vor dem Anrichten den Schnittlauch beifügen.

4.Passt wunderbar zum Osterbrunch, aber genau so gut zu gekochtem Rindfleisch, als Grillsauce oder einfach als Beilage zur Ofenkartoffel! FROHE OSTERN!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „DIE einzig wahre Schnittlauchsauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 80 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„DIE einzig wahre Schnittlauchsauce“