Kalbsrouladen mit Spargel

40 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
weißer Spargel 750 gr.
Erbsen grün frisch 200 gr.
Kalbfleischrouladen 4 Scheiben
Spinat frisch 150 gr.
Sahne 150 ml
Butter 2 EL
Schalotte 1
Eigelb 1
Salz und Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Spargel schälen und die holzigen Enden abschneiden. In Salzwasser mit einer Prise Zucker bissfest garen und dann dritteln. Erbsen waschen und abtropfen lassen. Kurz in kochendem Salzwasser blanchieren und wieder abtropfen lassen. Schalotte schälen und fein hacken.

2.Das Fleisch kurz abspülen und trockentupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Spinat verlesen (also alles Schlechte, ab in den Müll) dann waschen und abtropfen lassen. Spinat und einen Teil des Spargels auf den Kalbsrouladen verteilen. Diese zusammenrollen und mit etwas Butter rundherum anbraten. Aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

3.Sahne steif schlagen und mit dem Eigelb verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Erbsen, Schalotte und den restlichen Spargel in Butter andünsten. Sahne-Eigelb dazugeben und unter Rühren aufkochen lassen.

4.Die Kalbsrouladen in Scheiben schneiden und mit der Gemüsesauce servieren. Dazu passen Kartoffeln oder Reis oder Bandnudeln, oder, oder ..... Die Spargeltante ist zurück ;-) wie immer mit einem lachenden Auge

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kalbsrouladen mit Spargel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kalbsrouladen mit Spargel“