Omelett gefüllt mit Hackfleisch, Paprika, Tomaten und Erbsen

von dpd
Omelett gefüllt mit Hackfleisch, Paprika, Tomaten und Erbsen - Rezept
   FÜR 5 PERSONEN
Erdnuss -oder Maisöl
50 gr.
Schweinehackfleisch
3 EL
gewürfelte Tomaten
3 EL
Erbsen
2 EL
gewürfelte Zwiebeln
1 EL
Zucker
1 TL
Fischsoße
3
Eier, verquirlt
3 EL
Korianderblätter
1
in dünne Scheiben geschnittene Chilischote
1
Die Hälfte des Öls in einer Pfanne oder im Wok bei hoher Temperatur erhitzen und das Fleisch darin 2 Minuten leicht anbraten. Alle übrigen Zutaten mit Ausnahme der Eier und des restlichen Öls hinzufügen. 5-8 Minuten braten, bis die Mischung recht dick ist, dann beiseite stellen. Ein wenig vom restlichen Öl in eine flache, beschichtete Pfanne geben und so viel von dem verquirlten Ei hinzufügen, dass der Boden dünn bedeckt ist. Das Omelett auf beiden Seiten leicht anbräunen, zwischendurch einmal wenden.
2
Einen Löffel der Füllung in die Mitte des Omeletts setzen, zwei gegenüberliegende Seiten zur Mitte umklappen, dann die beiden anderen Seiten, so dass ein Quadrat entsteht. Vorsichtig auf einen Teller geben. Die Omeletts mit Korianderblättern und roten Chilischoten garniert servieren.