Feierlicher Omelett zum Frühstück

leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Eier 2
Zwiebel 1
Tomate 1
Junger Gouda Etwas
Kümmelbraten 4 Sch.
Salz aus der Mühle etwas
Bunter Pfeffer aus der Mühle etwas
Sahne Etwas
Worcestershire Sauce Etwas
Öl zum Braten 2 EL
Cocktailtomate zum Garnieren 1
Frischer Basilikum zum Garnieren 1 Zweig

Zubereitung

1.Zwiebel schälen und in feine Halbringe schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Darin Zwiebel auf mittlerer Temperatur unter gelegentlichem Rühren andünsten lassen.

2.Tomate blanchieren, häuten, klein würfeln. Kümmelbraten in mundgerechte Stückchen schneiden. Den jungen Gouda reiben (ca. 3 El). Eier aufschlagen und in eine Schüssel geben. Sahne, Worcestershire Sauce, Salz und Pfeffer hinzufügen und leicht verquirlen.

3.Tomate, Kümmelbraten und den geriebenen Käse unterrühren. Anschließend die Eier Masse in die Pfanne geben. Durch drehen der Pfanne gleichmäßig darin verteilen. Mit der Gabel einmal vorsichtig umrühren und kurz stocken lassen.

4.Zugedeckt bei mittlerer Hitze ohne Wenden – langsam stocken lassen. Omelett wird in wenig Fett gebacken, ohne Wenden. Das „feierliche Omelett“ auf einen Teller gleiten lassen. Mit Tomate und Basilikum garnieren und sofort servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Feierlicher Omelett zum Frühstück“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Feierlicher Omelett zum Frühstück“