Möhren-Frühlingszwiebel-Suppe mit Hähncheneinlage

leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zwiebeln 50 g
Möhren 600 g
Öl 1 EL
Aprikosenmarmelade 1 TL
Gemüsebrühe 1 Liter
Frühlingszwiebeln 4
Hähnchenbrustfilet 150 g
Salz, Pfeffer etwas
fettarmer Frischkäse 100 g
Thai-Curry etwas

Zubereitung

1.Zwiebel und Möhren schälen. Zwiebel würfeln, Möhren in Scheiben schneiden. Zwiebel in heißem Öl glasig dünsten. Möhren zugeben und kurz andünsten. Marmelade unterrühren. Gemüsebrühe zugeben und zugedeckt bei schwacher Hitze 10 Minuten kochen. Frühlingszwiebel waschen und in Ringe schneiden. Hähnchenbrustfilet in feine Streifen schneiden.

2.Suppe mit dem Püriertstab pürieren, mit Salz und Pfeffer würzen. Hähnchenburst und Frühlingszwiebel dazugeben und bei mitterlere Hitze 5 Minuten köcheln lassen.

3.Frischkäse und Curry unterrühren. Mit Salz und Pfeffer nochmal abschmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Möhren-Frühlingszwiebel-Suppe mit Hähncheneinlage“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Möhren-Frühlingszwiebel-Suppe mit Hähncheneinlage“