Kaninchen in Weißweinsoße

Rezept: Kaninchen in Weißweinsoße
13
14:00
4
3741
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1
Kaninchen ganz o. in Teilen
1 Flasche
Rotwein mittel Qualitätswein
0,25 Liter
Brühe
0,25 Liter
Weißwein Spätlese (halbtrocken)
1
Zwiebel
1 Becher
süße Sahne
1 Esslöffel
Senf
Pfeffer schwarz
Estragon frisch gehackt o. getrocknet
Soßenbinder hell
Lorbeerblätter
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.03.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
280 (67)
Eiweiß
3,2 g
Kohlenhydrate
2,3 g
Fett
1,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kaninchen in Weißweinsoße

cokos Kartoffelgratin
Mohn- Zopf

ZUBEREITUNG
Kaninchen in Weißweinsoße

1
Das Kaninchen zerteilen und über Nacht in Rotwein, Lorbeerblätter und Pfefferkörner einlegen. Dabei 1mal wenden. Das Kaninchen am Morgen herrausnehmen. ( Den Sud wegschütten). Das Fleisch kräftig salzen und pfeffern, dann scharf anbraten. B
2
Brühe, Weißwein, Zwiebel und Estragon aufkochen lassen. Darin das Kaninchen 1 1/2 Std. schmoren. Fleisch anschließend herrausnehmen und warm stellen. In die Soße Senf und Sahne geben. Zum Schluss mit Soßenbinder andicken.
3
Dazu passen Kartoffeln und Rotkohl ganz gut ;)

KOMMENTARE
Kaninchen in Weißweinsoße

Benutzerbild von sequenzer
   sequenzer
Fleisch in Rotwein lagern, um es in Weißwein zu kochen. Versteh ich nicht.
Benutzerbild von gila47
   gila47
Da hat das Kaninchen ja schon einen Schwips, bevor es in den Topf kommt. Aber macht nichts, ist dadurch noch leckerer. GLG GIsela
   TEAroma
Ich nehme das Rezept gerne. Ich habe es Ähnlich schon mal gegesen. Lecker nur den Soßenbinder finde ich "schade" .......*+LG Tea
Benutzerbild von ingecoff
   ingecoff
Lasse Dir gerne 5 tolle sterne von Amerika hoert sich gut an

Um das Rezept "Kaninchen in Weißweinsoße" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung