Pikante Pizza-Puten-Muffins

50 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Putenbraten/Schnitzel vom Vortag 200 g
Paprikapulver scharf 1 TL
Kümmel gemahlen 0,5 TL
Pizzagewürz 2 TL
Salz 1 TL
Vollkornmehl 200 g
Backpulver 2,5 TL
Natron 0,5 TL
Ei 1
Olivenöl 80 ml
Quark 250 g
Paprika 0,25
Karotte 1 kleine
Lauch 12 cm
Parmesan gerieben 5 EL

Zubereitung

1.Das gebratene Fleisch in kleine Würfel schneiden, den Paprika auch. Die Karotte raspeln, den Lauch in halbe Ringe schneiden.

2.Den Backofen auf 220 Grad vorheizen! Mehl, Backpulver, Natron, Salz und Gewürze mischen.

3.Den Quark, Öl und das Ei miteinander verquirrlen. Das Gemüse und Fleisch sowie den Käse unterrühren.

4.Die Mehlmischung über die Masse sieben und auf kleinster Stufe unterrühren bis alle Zutaten feucht sind.

5.Muffinsblech mit Papierförmchen auslegen und den Teig gleichmäsig auf die 12 Mulden verteilen. Die Rohlinge dürfen ruhig ein wenig angehäufelt sein. Nicht plattdrücken!

6.Muffins auf mittlerer Schiene bei 175 Grad für 30 Minuten backen. Nach 25 Minuten den Ofen ausschalten.

7.Nach 5 Mnuten abkühlen bei Raumtemperatur die Muffins aus dem Blech nehmen und auf einen Rost weiter auskühlen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pikante Pizza-Puten-Muffins“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pikante Pizza-Puten-Muffins“