Puten-Paprika-Pfanne

25 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Putenbrust 600 Gramm
rote, gelbe und grüne Paprika 1
Ananasscheiben aus der Dose 300 Gramm
unbehandelte Zitrone 1
rote Chilischote 1
Olivenöl 4 EL
Saft einer Zitrone etwas
brauner Zucker 1 EL
Salz etwas

Zubereitung

1.Das Putenbrustfleisch abbrausen, tockentupfen und in mundgerechte Würfel schneiden. Die Paprika waschen, putzen, in grobe Streifen teilen. Ananas würfeln. Die Zitrone abbrausen, trockentupfen, in feine Scheiben schneiden. Die CHilischote waschen, putzen, entkernen und in feine Streifen schneiden.

2.Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, zunächst das Fleisch darin unter Rühren ca. 10 Minuten braten. Dann die Paprika- und Chilistreifen dazugeben und andünsten. Die Ananaswürfel sowie die Zitronenscheiben hinzufügen und kurz mitgaren.

3.Zum Schluss den Zitronensaft angießen und das Ganze mit Zucker sowie Salz feinwürzig abschmecken. Die fruchtige Pten-Paprika-Pfanne auf vorgewärmten Tellern servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Puten-Paprika-Pfanne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Puten-Paprika-Pfanne“