Kärntner Reindling

1 Std 30 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Milch 200 g
1 Würfel Hefe etwas
Mehl 500 g
Zucker Feinkristall oder Staubzucker 60 g
Eidotter 4
Salz 7 g
Butter 80 g
Vanillezucker 1 Päckchen
abgeriebene Schale einer Zitrone etwas
Gehackte Walnüsse 100 g
Rumrosinen 100 g
Zimtzucker 75 g
Butter etwas

Zubereitung

Dampfl machen (die hälfte der Milch schwach erwärmen und die Hefe darin auflösen und zu einem weichen Dampfl (Ansatz) vermischen.Mit etwas Mehl bestäuben, und zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen. Die restliche Milch leicht erwärmen,Zucker, Salz, Butter darin auflösen und mit den Eidottern und der abgeriebenen Zitronenschale verquierlen. Sobald die Mehloberfläche des "Dampfels" Sprünge und risse zeigt dieses und das Zutatengemisch zu einem Teig kneten. Den Teig nun etwas rasten lassen. Teig ausrollen und mit der leicht erwärmten Butter den Teig damit bestreichen. Zimtzucker, Rumrosinen und Walnüsse darauf streuen, einrollen und in eine vorgefettete und mit Mehl gestaubte Reindlingform geben. Mit Butter bestreichen und gehen lassen. Bei 180 Grad im vorgeheitzten Backrohr ca.45 Minuten backen. Nach dem Backen mit Butter bestreichen. Tipp. Ich nehme anstatt Mehl Zucker für die Form . Nach dem Backen hat man dann eine schöne karamelisierte Kruste.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kärntner Reindling“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kärntner Reindling“