Backen: Sauerkirschkuchen mit versunkenen Früchten

Rezept: Backen: Sauerkirschkuchen mit versunkenen Früchten
(hab diesmal die Hälfte der angegebenen Menge in einer 22er-Form gebacken) ..... mit 4 Fotos
10
(hab diesmal die Hälfte der angegebenen Menge in einer 22er-Form gebacken) ..... mit 4 Fotos
00:20
2
9117
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 g
Butter
250 g
Zucker
4
Eier
400 g
Mehl
1 TL
Backpulver
1 kg
Sauerkirsche Konserve abgetropft
2 EL
Zucker
1 TL
Zimt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
13.03.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1134 (271)
Eiweiß
2,5 g
Kohlenhydrate
39,8 g
Fett
11,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Backen: Sauerkirschkuchen mit versunkenen Früchten

Gebrühte Baisers
Kirschkuchen mit gehackten Mandeln

ZUBEREITUNG
Backen: Sauerkirschkuchen mit versunkenen Früchten

1
Eine Springform (26cm) oder ein Blech fetten und mehlen.
2
Die Butter mit dem Zucker schaumig rühren und die Eier einzeln dazufügen. Mehl und Backpulver mischen und dazugeben. Den Teig in die Springform oder auf das Blech streichen.
3
Dicht mit den Sauerkirschen belegen.
4
Zucker und Zimt mischen (wenn man ein Blech benutzt kann es von beiden auch etwas mehr sein)und auf die Kirschen streuen.
5
Im auf 190°C vorgeheizten Backofen ca. 60 Minuten (Springform), bzw. 40 Minuten (Blech) backen.

KOMMENTARE
Backen: Sauerkirschkuchen mit versunkenen Früchten

Benutzerbild von sundblick69
   sundblick69
Liest sich sehr lecker - und vor allem: einfach ... vielen Dank. Als "Entschädigung" lasse ich dir 5***** hier und nehme das Rezept mal mit. LG
Benutzerbild von Frechenase
   Frechenase
Sehr lecker besonders die Idee mit dem Zimt - Zucker gefällt mir sehr gut 5***** für dich lg

Um das Rezept "Backen: Sauerkirschkuchen mit versunkenen Früchten" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung