Dreh-dich-um-Kuchen für 20 cm Springform

Rezept: Dreh-dich-um-Kuchen für 20 cm Springform
super lecker und total einfach
86
super lecker und total einfach
01:05
14
41520
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für den Teig:
90 Gramm
Margarine
90 Gramm
Zucker
2 TL
Vanillezucker
2 Stück
Eier
90 Gramm
Mehl
2 TL
Backpulver
Für die Quarkmasse:
90 Gramm
Zucker
90 Gramm
Butter
2 Stück
Eier
1 Päckchen
Vanillepuddingpulver
0,5 Stück
Zitronensaft frisch gepresst
300 Gramm
Quark
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Ruhezeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
18.02.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1419 (339)
Eiweiß
6,4 g
Kohlenhydrate
36,5 g
Fett
18,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Dreh-dich-um-Kuchen für 20 cm Springform

ZUBEREITUNG
Dreh-dich-um-Kuchen für 20 cm Springform

1
Vorbereitung: Eine Springform 20 cm - Boden mit Backpapier belegen - Rand fetten.
2
Teig: Margarine schaumig schlagen, Zucker, Vanillezucker und Eier zufügen. Mehl mit Backpulver mischen und auf die Grundmasse sieben. Kurz unterrühren und in die vorbereitete Springform geben.
3
Quarkmasse: Weiche Butter schaumig rühren. Zucker und Eier zugeben und gut durchrühren. Vanillepuddingpulver, Zitronensaft und Quark zugeben und durchmixen. Diese Masse nun in die Springform auf den Teig geben.
4
Bei 150° (Umluft) ca. 45 min im vorgeheizten Ofen backen. Stäbchenprobe machen! In der Form erkalten lassen! Evtl. mit Puderzucker garnieren.
5
Der Clou an der ganzen Sache! Der Teig für den Boden kommt nach oben und die Quarkmasse sinkt ab!!
NACHGEKOCHT

KOMMENTARE
Dreh-dich-um-Kuchen für 20 cm Springform

   kruemel64
Ich hab es am Samstag probiert.... MEGA Rezept. Hatte nur 250 gr. Quark im Kühlschrank aber dafür noch Frischkäse.... Das war mein Glück:-) Mein Schatz ist absolut begeistert!! Muss dazu sagen, dass ich nicht die absolut perfekte Konditorin/Bäckerin/Köchin bin, aber nach Rezept gut beschrieben funkts meist... DANKE!! 5 Sterne..
HILF-
REICH!
Benutzerbild von pralinenregine
   pralinenregine
Habe gerade gestern auch so ein Rezept hier gelesen und mich gefragt wie der Kuchen sich drehen kann. Danke das du es so erklärt hast. Jetzt bin ich wieder etwas schlauer. Auch wenn am Schluß der Teig nach oben kommt und die Käsemasse unten ist würde ich den Kuchen zum servieren umdrehen.......LG Regine
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Schnaages
   Schnaages
Ein sehr leckerer kleiner Zwerg leih ich mir aus.L.G.Schnaages
Benutzerbild von Lady-Foxy
   Lady-Foxy
das ist ja mal eine lustige Namensgebung. Werd ich ausprobieren :-D LG Foxy
   Frauke1962
wir jetzt ganz schnell gebacken :-)

Um das Rezept "Dreh-dich-um-Kuchen für 20 cm Springform" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung