Kohlrolade

30 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Weißkohl frisch 1 Stück
gehacktes Halb und Halb 500 Gramm
Eier Freiland 2 Stück
Senf 1 Teelöffel
Zwiebeln frisch 2 Stück
Salz etwas
Pfeffer etwas
Semmelmehl etwas
flüßig Rama etwas

Zubereitung

1.Weißkohl von den groben Stellen beseitigen, waschen und in einen großen Topf = bissfest kochen, danach erkalten lassen, so dass man den Kohl anfassen kann um die Blätter abzutrennen.

2.in der Zwischenzeit das Gehackte mit Eier, Senf, Salz, Pfeffer, Semmelmehl, Zwiebeln mischen

3.in die Blätter werden kleine Mengen vom Gehackten gegeben, dieses wird dann mit den Blättern umlegt und zur Stabilität verwende ich (kenne ich noch von Oma) Zwirn und wickle es um die Rolade.

4.Jetzt lege ich die Rolade in einen Schmortopf und brate die Roladen kurz an (braune ergibt nachher die Soße) danach nehme ich sie heraus und halte sie warm

5.den übriggebliebenen Kohl schneide ich klein und schmor ihn im Schmortopf an (soll die Soße ergeben)

6.ist alles fertig lege ich die Kohlroladen auf den geschmorten Kohl und lasse ihn noch ein wenig ziehen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kohlrolade“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kohlrolade“