Frisch Ei-Waffelkuchen mit einer Sahnecrem und roter Grütze

3 Std 50 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Waffeln je 250g 2 Päckchen
Sahne 1,5 Päckchen
Creme Schmand 1 Becher
Quark 250 gr.
Vanillinzucker 1 Päckchen
Sahnestandmittel 2 Päckchen
Walnüsse 1 Päckchen
Rote Grütze 0,5 Becher

Zubereitung

1.Das erste Päckchen Waffeln als Boden verwenden.Die Sahne mit dem Vanillinzucker und Sahnesteif steif schlagen.Den Quark und den Schmand mischen und die steifgeschlagene Sahne vorsichtig unterheben. 1/3 der Sahnecreme auf den Waffelboden streichen und die Walnüsse obenauf verteilen.

2.Das zweite Päckchen Waffeln als Deckel obenauf legen.Die restliche Sahnecreme obenauf und am Rand verteilen.Die rote Grütze etwas erwärmen und auf dem Deckel verteilen.Den Kuchen 2-3 Stunden im Kühlschrank kalt stellen.

3.Änderung:Statt der Creme mit den Walnüssen hatte ich ein Päckchen Vanillepudding mit 400 ml Milch gekocht.Den Vanillepudding etwas erkalten lassen und zwischen die Waffellagen streichen. Die rote Grütze oben auf Verziehrung zum Kuchen verwenden.

4.Sommervariante:2 Dosen Mandarinen oder 1 Dose Pfirsche (klein geschnitten) gut abtropfen lassen.Das Obst vorsichtig unter 1/3 der Sahnecreme heben und auf dem Waffelboden verteilen. Etwas Obst zur Seite stellen und als Verzierung des Kuchens verwenden.1 Päckchen Tortenguß klar wie auf Päckchen steht zubereiten und über den Kuchen geben.

5.Cappuccinovariante:In die Sahne 2 Portionstütchen Cappoino-Pulver und eventuell einen nicht all zu flüssigen Expresso geben(nach Geschmack), einen Karamellpudding kochen und wie oben beschrieben als Füllung verwenden und kalt werden lassen.Denke eine handvoll Wallnüsse passen auch noch gut hinein und eine dünne Schicht der Creme.Den Rest wie oben beschrieben verarbeiten.Zur Decko passen entweder Feine Mokkabohnen oder Jamaika Rum Kugeln.

6.Kindervariante:Entweder eine Packung Mini Mohrenköpfe(36 Stück) oder eine Packung Mohrenköpfe(12 Stück) die Waffeln entfernen und mit unter die Quark-Sahne-Schmandmischung heben.Kuchen wie oben damit füllen und damit bestreichen .Die Waffeln der Möhrenköpfe teilen und als Deko mit ein paar abgetropften Mandarinen verwenden.

Auch lecker

Kommentare zu „Frisch Ei-Waffelkuchen mit einer Sahnecrem und roter Grütze“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Frisch Ei-Waffelkuchen mit einer Sahnecrem und roter Grütze“