Brät-Nockerl

Rezept: Brät-Nockerl
Eine beliebte und herzhafte Suppeneinlage.
11
Eine beliebte und herzhafte Suppeneinlage.
00:40
12
7572
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
200 g
Kalbsbrät
Salz, Pfeffer
1 TL
abgeriebene Zitronenschale
etwas feingehackte Petersilie
1
Ei Größe M
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
02.03.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1138 (272)
Eiweiß
12,2 g
Kohlenhydrate
0,3 g
Fett
25,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Brät-Nockerl

Herzhafte Suppe mit Pfannkuchenschnecken

ZUBEREITUNG
Brät-Nockerl

1
Die Kalbsbrät mit Salz und Pfeffer würzen. Die abgeriebene Zitronenschale, das Ei und die feingehackte Petersilie dazugeben und mit einer Gabel gut verrühren, sodass eine gut gebundene Masse entsteht.
2
Dann mit einem Teelöffel Nockerl abstechen und in die heiße (aber nicht kochende) Suppe geben und in 15 - 20 Minuten gar ziehen lassen. Die Brätnockerl mit der Suppe auf Teller verteilen und servieren.
3
Tipp: Man kann auch noch Grießnockerl in der Suppe mitgaren und zusätzlich zu den Brät-Nockerln servieren.

KOMMENTARE
Brät-Nockerl

Benutzerbild von katerleanita
   katerleanita
sieht sehr gut aus l g anita
Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
EXQUISIT !!!!!!!!!!!! LG Olga
Benutzerbild von ingecoff
   ingecoff
Das ist soooooo lecker nehme es mit inge
Benutzerbild von Pastapabst
   Pastapabst
So lass ich mir die Suppe auch schmecken. LG Susanne
Benutzerbild von Chefkoch1940
   Chefkoch1940
tolle suppeneinlage,lecker zubereitet. 5 sterne für dich. lg wolfgang

Um das Rezept "Brät-Nockerl" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung