Currypaste selbstgemacht - "Vindaloo-Paste"

Rezept: Currypaste selbstgemacht - "Vindaloo-Paste"
Schmeckt viel besser als die gekaufte
14
Schmeckt viel besser als die gekaufte
1
9564
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2
Knoblauchzehen
1 daumengroßes Stk.
Ingwer frisch
4
Chilischoten rot getrocknet
1 EL
Kurkuma Gewürz gemahlen
0,5 TL
Meersalz
3 EL
Erdnussöl
2 EL
Tomatenpüree
2
Chili rot frisch
1 kleiner Bund
Koriander frisch
1 TL
Pfefferkörner schwarz
4 Stk.
Gewürznelken
2 TL
Koriandersamen
2 TL
Fenchelsamen
1 TL
Bockshornkleesamen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
28.02.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1967 (470)
Eiweiß
5,6 g
Kohlenhydrate
16,4 g
Fett
43,0 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Currypaste selbstgemacht - "Vindaloo-Paste"

basillikumöl
Öl Zitronen-Orangen-Öl mit Thymian

ZUBEREITUNG
Currypaste selbstgemacht - "Vindaloo-Paste"

Pfeffersamen,Nelken,Koriander-,Fenchel- und Bockshornkleesamen in einer Pfanne ohne Öl anrösten. In einen Mörser oder die Küchenmaschine geben und fein zermahlen. Dann Ingwer und Knoblauch schälen.Alle Zutaten mit in den Mörser/die Küchenmaschine geben und zu einer glatten Paste verarbeiten.

KOMMENTARE
Currypaste selbstgemacht - "Vindaloo-Paste"

Benutzerbild von Blutorange
   Blutorange
*Schüsselchen vom Bild klaut und kochen geht * ...Na gut,5* bekommst du auf jeden Fall.Jetzt geh ich aber schnell schmausen :)

Um das Rezept "Currypaste selbstgemacht - "Vindaloo-Paste"" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung