Blätterteig mal anders

mittel-schwer
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Blätterteig 2 Päckchen
Blattspinat tiefgefroren 300 Gramm
Zwiebel gewürfelt 1
Gekochter Schinken 4 Scheiben
Kartoffeln 400 Gramm
Milch 150 Milliliter
etwas Sahne etwas
Butter 100 Gramm
Schweinemett 400 Gramm
Ei 1
Eigelb 1
Salz etwas
Pfeffer weiß etwas
Muskatnuss etwas
Biskin Spezial etwas
Kümmel gemahlen etwas
Semmelmehl 1 Esslöffel

Zubereitung

1.Den Blätterteig auf der Arbeitsfläche ausbreiten. Die Zwiebel in etwas Biskin bräunen, eine Hälfte davon in den Spinat geben und die andere Hälfte in das Mett geben. Das Mett mit Ei, Salz, Pfeffer, Kümmel und Semmelmehl vermischen.

2.Den Spinat auftauen und kochen mit Salz und Muskat würzen und warm stellen. Aus Kartoffeln, Milch, Sahne und Butter einen Kartoffelbrei machen der sollte nicht zu dünn werden, mit Salz und Muskat würzen. Den Backofen auf 175°C vorheizen.

3.Jetzt den Blätterteig der Reihe nach mit den Zutaten belegen. Erst eine dünne Schicht Spinat aufbringen, dann den gekochten Schinken drauf legen. Da dann etwas Kartoffelbrei aufbringen und das Schweinemett zu einer Rolle formen und drauf legen.

4.Nun den Blätterteig zusammenrollen und mit dem Eigelb bestreichen dann für 30 Minuten bei 175°C in den Backofen schieben. Nun Guten Appetit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Blätterteig mal anders“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Blätterteig mal anders“