Waldpilzrisotto Amaro

Rezept: Waldpilzrisotto Amaro
2
1
615
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1
Zwiebel
1
Knoblauch
80 g
Butter
400 g
frische Waldpilze
400 g
Risottoreis
50 ml
Weißwein
1 l
Geflügelbrühe
80 g
Parmesan gerieben
Butter
1 EL
Petersilie - gehackt
1 TL
Rosmarin - gehackt
1 TL
Thymian - gehackt
4 TL
Amaro z.B. Averna
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
27.02.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
569 (136)
Eiweiß
6,7 g
Kohlenhydrate
0,5 g
Fett
11,7 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Waldpilzrisotto Amaro

Lasagne 2 Versionen

ZUBEREITUNG
Waldpilzrisotto Amaro

Die Waldpilze putzen und mit einem feuchten Küchenkrepp vorsichtig reinigen. Die Hälfte der Waldpilze würfeln, die andere Hälfte halbieren oder vierteln. Die Schalotte und Knoblauchzehe schälen und in feine Würfel schneiden. Die Schalotten-Knoblauchwürfel in der Butter glasig anschwitzen. Die Waldpilzwürfel dazugeben, mit etwas Fleur de Sel würzen. Den Risottoreis ungewaschen dazugeben und mit anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen. In der Zwischenzeit die Geflügelbrühe aufkochen (ungesalzen!) und damit das Risotto immer wieder bedecken. Immer im Wechsel das Risotto aufgießen und rühren, bis der Risottoreis „al dente“ gekocht ist. Das Risotto vom Herd nehmen und mit Fleur de Sel, Pfeffer aus der Mühle, Butter und geriebenem Parmesan abschmecken. Die gehackten Kräuter unterheben. Die restlichen Waldpilze in schäumender Butter goldgelb braten, salzen und pfeffern. Das Risotto auf vorgewärmten Tellern anrichten, die Waldpilze darauf geben und sofort servieren.

KOMMENTARE
Waldpilzrisotto Amaro

Benutzerbild von ingecoff
   ingecoff
Lasse Dir gerne 5 tolle Sterne Inge

Um das Rezept "Waldpilzrisotto Amaro" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung