Apfel-Jalousien

2 Min leicht
( 43 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Quark 200 g
Butter oder Margarine 200 g
Mehl 200 g
Backpulver 1 Pck
Vanillezucker 1 Pck
Zucker 60 g
Für den Belag: etwas
Eidotter 2
säuerliche Äpfel 5
Kristallzucker 5 El
Zum Bestreuen: etwas
Puderzucker etwas
Zimt 1 Tl

Zubereitung

1.Mehl mit Backpulver versieben u mit den übrigen Zutaten rasch zu einem Mürbeteig kneten. Der Teig wird wunderbar zart u samtig. 1Std kühl ruhen lassen.

2.Die Äpfel schälen, vierteln u entkernen, dann in gleichmäßige Scheiben schneiden.

3.Den Teig etwa 1/2 cm dick ausrollen u zu Rechtecke schneiden. Mit dem Eidotter bepinseln und die Apfelscheiben gefächert auflegen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen u mit Kristallzucker reichlich bestreuen.

4.Bei 180°C ca. 30 Minuten backen. Die Apfel-Jalousien noch heiß mit dem Zimtzucker bestreuen u nach Belieben warm oder kalt servieren. - Kaum sind sie auf dem Tisch, sind sie schon wieder weg!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfel-Jalousien“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 43 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfel-Jalousien“