Spaghetti mit Auberginen, Tomaten und Büffelmozzarella

40 Min mittel-schwer
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Aubergine frisch 1 Stk.
Olivenöl 3 EL
Knoblauchzehen 2 Stk.
Teigwaren (allgemein) Spaghetti 250 g
Büffelmozzarella 250 Millilitter
Petersilienblatt frisch 0,5 Bund
Tomaten Konserve 200 g
Zucker 1 EL
Zitrone Fruchtsaft 1 EL
Salz 1 Pr

Zubereitung

1.Die Aubergine schälen, Kerngehäuse entfernen und in Würfel mit ca. 1cm Kantenlänge schneiden. Die Auberginenwürfel in der Pfanne mit Olivenöl und zwei Knoblauchzehen anbraten.

2.Die Spaghetti in gut gesalzenem Wasser kochen. Mozzarella mit Küchenkrepp trocken tupfen und fein hacken. Die Auberginen mit der Flüssigkeit der Schältomaten ablöschen, mit Salz, Zucker, Zitronensaft und einem Esslöffel Olivenöl abschmecken. Petersilie fein hacken und mit den abgetropften Spaghetti unter die Sauce mengen. Die Nudeln auf den Teller geben, mit den Auberginenwürfeln bedecken und Mozzarella darüber streuen.

Auch lecker

Kommentare zu „Spaghetti mit Auberginen, Tomaten und Büffelmozzarella“

Rezept bewerten:
4,67 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spaghetti mit Auberginen, Tomaten und Büffelmozzarella“