Knoblauch-Hähnchen

2 Min leicht
( 32 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
küchenfertiges Hähnchen ca. 1,5kg 1
Salz, Pfeffer etwas
Knoblauchknollen ca. 40 Knoblauchzehen 2
Staudensellerie 300 g
Zweige Rosmarin 3
Stiele Thymian 6
Olivenöl 5 El
Landbrot 400 g
Küchengarn etwas
Holzspieße etwas

Zubereitung

1.Hähnchen waschen, trocken tupfen. Innen u außen m Salz u Pfeffer einreiben. Öffnung mit Holzstäben zusammenstecken. Keulen mit Küchengarn zusammenbinden.

2.Knoblauchknollen auseinanderbrechen u die einzelnen Zehen vom Strunk lösen (nicht schälen). Staudensellerie putzen, waschen u fein würfeln. Rosmarin u Thymian waschen, trocken schütteln u etwas kleiner zupfen.

3.Öl in einem Bräter erhitzen. Knoblauch, Sellerie u Kräuter darin kurz anbraten. Hähnchen zufügen. Erst mit der Brustseite kurz in die Ölmischung legen, dann wenden. Zugedeckt im Bräter im vorgeheizten Backofen bei 175-200°C ca. 2 Std schmoren. Deckelabnehmen u nochmals 15 Minuten schmoren.

4.Brot in Scheiben schneiden. Hähnchen u Knoblauchzehen anrichten. Die weichen Knoblauchzehen direkt aufs Brot drücken. Bon appetit!!

Auch lecker

Kommentare zu „Knoblauch-Hähnchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 32 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Knoblauch-Hähnchen“