Frühlings-Brötchenkranz

leicht
( 43 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Weizenmehl , Typ 405 450 g
Weizenvollkornmehl 150 g
Trockenbackhefe 1 Päckchen
Zucker 2 Teel.
Salz 2 Teel.
Sonnenblumenöl 4 Eßl
Milch 350 ml
Knoblauchzehen,gepreßt oder Knoblauchgranulat 2
Schnittlauch frisch gehackt 1 Bund
Kräuterbutter 6 Eßl

Zubereitung

1.Aus Weizen- ,Weizenvollkornmehl , Hefe , Salz , Zucker , Öl , Knoblauch und der Milch einen Teig herstellen.An einem warmen Ort ca 1 Stunde gehen lassen.

2.Den Schnittlauch einkneten , den Teig zu einer Rolle formen und 36 Teigstücke ab teilen. Kleine Kugel formen.Sie sollen aber nicht sehr regelmäßig sein!

3.Kräuterbutter auslassen und die Kugeln darin baden.

4.In eine mit Backpapier ausgelegte Backform ( ca.30 cm )im Kreis setzen (siehe Fotos ) und zwischen den Kugeln einen Abstand lassen.Die Teigstücke gehen ja noch auf!

5.Eine zweite Lage gebutterte Teigkugeln auf die Abstandslücken setzen.Mit der restlichen Butter beträufeln.

6.Nochmal 30-40 min gehen lassen.

7.Bei ca180 ° ca 25-30 min backen.

8.Dazu schmecken Radieschen ,Tomaten, und ein leckerer Quarkaufstrich !

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Frühlings-Brötchenkranz“

Rezept bewerten:
4,88 von 5 Sternen bei 43 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Frühlings-Brötchenkranz“