Steirische Sesamringe

leicht
( 45 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Dinkel Mehl Type 630 500 gr.
Rapsöl1 3 Esslöffel
Salz 1 Teelöffel
Wasser lauwarm 250 ml
Zucker 1 EL
Sesam geschält 200 gr.
Trockenhefe 0,5 Päckchen

Zubereitung

1.Alle Zutaten zu einem Hefeteig verkneten.

2.40 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

3.Dann Backofen auf Umluft 180C vorheizen.

4.Wenn der Teig gegangen ist,Vom gegangenen Teig Kugeln ungefähr in der größe von Tennisbällen wer will auch kleiner, Kugeln abstechen.

5.Jede Kugel etwa 1 cm dick ausrollen, und mit einem Glas in der Mitte einen Kreis ausstechen.

6.Und immer so weiter. aus den Ausgestochenen Teige sammeln und wieder ausrollen, Ausstechen bis der Teig alle ist.

7.Die Teiglinge auf ein Backblech, ausgelegt mit Backpapier legen.

8.Nochmal 5 Minuten zugedeckt gehen lassen.

9.Die Teigringe mit Wasser bestreichen und in Sesam eintauchen.

10.Dann im Backofen ca.15 Minuten backen.

11.Diese Sesamringe sind ein Gedicht. Ob zu Butter und Marmelade, oder zu Wurst und Schinken, dazu passt alles.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Steirische Sesamringe“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 45 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Steirische Sesamringe“