Gefüllte Tomaten

1 Std leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Tomaten 4 große
Butter 25 gr.
altbackenes Brot 50 gr.
1/16 liter Milch 0,5 Glas
gegartes Hackfleisch oder Brät 150 gr.
Zwiebel 1 Stück
Knoblauchzehe 1 Stück
Ei 1 Stück
Semmelbrösel 50 gr.
Petersilie gehackt etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas

Zubereitung

Von jeder Tomate oben einen Deckel abschneiden. Mit einem Teeleöffel aushöhlen. Das Innere salzen und die Früchte zum Abtropfen mit der Schnittseite nach unten auf einen Teller legen. Das Brot mit 1/2 Glas warmer Milch übergießen, damit es quillt. In eine Schüssel das Hackfleisch, das Ei, die gehackte Petersilie , Zwiebel und Knoblauch, Salz und Pfeffer geben und mit dem eingeweichten Brot gut vermengen. Die ausgehöhlten Tomaten mit dieser Mischung füllen. (Wenn die Füllung zu trocken ist , kann man das aus den Tomaten entfernte Fleisch untermischen.) Eine nicht zu große flache, feuerfeste Form ausbuttern. Die Tomaten hineingeben. Mit Semmelbröseln und Butterflöckchen bestreuen. Im Backofen bei mittlerer Hitze (210°C , Gasherd Stufe 4) 30 Minuten garen. Die Deckel auf jede Tomate setzen und weitere 10 Minuten in den Ofen geben. TIP: Damit die gefüllten Tomaten im Backofen nicht platzen , schneiden Sie den Deckel auf der Blüte entgegengesetzten Seite ab. Sie sind dann fester. Die gefüllten Tomaten sehr eng in der feuerfesten Form anordnen; es soll kein Zwischenraum bleiben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Tomaten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Tomaten“