Forelle gegrillt

leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Regenbogenforellen 3 Stück
Petersilie 1 Bund
Dill 1 Bund
Zitronenmelisse frisch 1 Topf
Bärlauch frisch 1 Topf
Zitrone frisch 1 Stück
Pfeffer weiß etwas
Salz etwas
Mehl etwas

Zubereitung

1.Die ausgenommenen Fische von den Schuppen befreien und waschen dann trockentupfen. Mit frisch ausgepreßter Zitrone betreufeln und 10 Minuten ziehen lassen. In der Zeit die Kräuter waschen, drei Stengel Petersilie aufheben, und den Rest klein hobeln und miteinander vermischen. Backofen vorheizen auf 175°C.

2.Die Fische nun innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen, die Kräuter in die Fischbäusche füllen und nun den Fisch bemehlen.

3.Jetzt den Fisch auf einen Rost in den Backofen schieben und 25 Minuten bei 175°C grillen. Geht auch in der Pfanne, da nach der Hälfte der Zeit wenden. Mit Reis oder Kartoffelsalat servieren und mit der Petersilie dekorieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Forelle gegrillt“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Forelle gegrillt“