Leipziger Lerchen

leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 200 g
Backpulver 0,5 Teelöffel (gestrichen)
Zucker 75 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Wasser 2 Esslöffel
Butter 100 g
Himbeere Konfitüre 12 Teelöffel
Butter 80 g
Zucker 125 g
Salz 1 Prise
Ei 1
Eiweiß 1
Mehl 100 g
Mandeln gehackt 125 g
Bittermandel Aroma 2 Tropfen
Milch 4 Esslöffel
Rum 3 Esslöffel
Eigelb 1
Milch 1 Esslöffel
Muffinblech für 12 Muffins oder etwas
Papierförmchen 24

Zubereitung

1.Mehl mit Backpulver mischen, in eine Schüssel sieben. Zucker, Vanillezucker, Salz, Wasser und Butter zufügen. Zu einem glatten Teig verkneten. 30 Minuten kalt stellen. Mulden in den/dem Muffinblech leicht fetten ( oder je 2 ungefettete Papierförmchen ineinander stecken).

2.Teig dünn ausrollen. 12 Kreise ausstechen. Förmchen damit auslegen. Je einen Teelöffel Himbeer-Konfitüre hineingeben.

3.Restliche Butter schaumig rühren, Zucker, Salz, 1+Eiweiß, Mehl, gehackte Mandeln, Mandelöl, Milch und Rum gut verrühren, die Masse in die Förmchen füllen.

4.Aus den Teigresten 12 kleine Figuren ( Herzchen, Sterne, Kreise) ausstechen, je eins auf die Mandelmasse legen.

5.Eigelb mit Milch verrühren und die Figürchen damit bepinseln.

6.Bei 200 Grad ca. 25 Minuten backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Leipziger Lerchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Leipziger Lerchen“