Apfel-Schmarrn

30 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Eier 4
Milch 250 Milliliter
Sauerrahm 50 Gramm
Zucker 2 EL
Vanillezucker 1 Päckchen
Mehl 200 Gramm
Äpfel säuerlich 600 Gramm
Butterschmalz 2 TL
Preiselbeerkompott 3 EL
Puderzucker etwas

Zubereitung

1.Die Eier trennen und Eiweiße steif schlagen. 2. Die Eigelbe mit Milch, Sauerrahm, Zucker und Vanillezucker verquirlen. 3. Das Mehl einrühren und dann den Eischnee locker unterheben. 4. Die Äpfel vierteln, schälen und entkernen. 5. 400 Gramm in feine Würfel schneiden, den Rest der Äpfel raspeln. 6. Die geraspelten Äpfel unter den Pfannkuchenteig heben. 7. Apfelspalten kurz im heißen Butterschmalz andünsten. Teig glatt daraufstreichen. 8. Preiselbeeren in Häufchen darauf verteilen. 9. Bei mittlerer Hitze den Pfannkuchen goldbraun ausbacken. 10. Den Pfannkuchen mit 2 Gabeln zerpflücken und 3-4 Minuten weiterbraten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfel-Schmarrn“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfel-Schmarrn“