Miese Muscheln

Rezept: Miese Muscheln
1
0
269
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 kg
Miesmuscheln
2
in dünne Ringe geschn. Zwiebeln
1
Knoblauchzehe zerdrückt
1
in dünne Scheiben geschn. Karotte
1
in dünne Ringe geschnittene gesäuberte Stange Lauch
2 EL
Butter
0,125 Liter
Weißwein
Salz
Pfeffer aus der Mühle schwarz
gekörnte Brühe
1 Becher
Sahne
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
24.01.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1117 (267)
Eiweiß
0,5 g
Kohlenhydrate
0,6 g
Fett
24,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Miese Muscheln

Flammkuchen
Falsches Gordon Bleu
Spring in den Mund

ZUBEREITUNG
Miese Muscheln

1
Muscheln unter fließendem Wasser gründlich sauberbürsten und die Fäden an den Seiten entfernen .Die geöffneten Muscheln wandern in den Müll. Das Gemüse in Butter andünsten, salzen, pfeffern.Weißwein und Sahne zufügen. Mit gekörnter Brühe abschmecken. Die Muscheln in den Sud geben und bei geschlossenem Deckel 10 min. kochen.
2
Die Muscheln sind gar, wenn sie sich geöffnet haben. Muscheln mit einer Schaumkelle herausnehmen. Nicht geöffnete Muscheln wegwerfen. Den Sud nicht weggießen, es ist eine fantastische Brühe, die man dazu löffeln kann. Dazu Baguette.
3
Beim Muschelessen Fingerschälchen mit lauwarmm Wasser und Zitronenscheiben reichen

KOMMENTARE
Miese Muscheln

Um das Rezept "Miese Muscheln" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung