Mary's Hühnchenherzen in Butter gebraten mit Gemüse

25 Min leicht
( 58 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hühnchenherzen, frisch 500 gr.
Erbsen grün tiefgefroren 250 gr.
Karotten, Tiefgefroren 250 gr.
Zwiebel frisch 2 Stk.
Butter 3 Esslöffel
Tomatenmark 2 Esslöffel
Salz, je nach Gefühl und Geschmack 1 Prise
Pfeffer aus der Mühle schwarz, je nach Gefühl und Geschmack 1 Prise
Knoblauchpulver, je nach Gefühl und Geschmack 1 Prise

Zubereitung

1.1. Als erstes waschen wir die Hühnchenherzen und lassen sie abtropfen. Dann schneiden wir die Zwiebeln in dünne Scheiben. ( Siehe Bild )

2.2. Nun halbieren wir die Herzchen in der Mitte.

3.3. Jetzt eine Pfanne auf den Herd und 1 Eßlöffel Butter rein, dann die Zwiebelscheiben in die Pfanne und alles schön goldbraun anbraten. Wenn sie fertig sind raus auf einen Teller.

4.4. Nun die Herzchen in die gleiche Pfanne und auch etwas Butter dazu. Mittlere Hitze. Jetzt noch einen Topf für das Gemüse auf den Herd und auch etwas Butter rein und das Gemüse dazu und erhitzen. Nun 2 Eßlöffel Tomatenmark unter die Herzen rühren und gut vermischen, und schön braun anbraten. Nun noch mit etwas Salz und Pfeffer je nach abschmecken, wir nehmen auch noch ne Prise Knoblauchpulver dazu. Das ist reine Geschmackssache.

5.5. Wenn die Herzchen lecker braun sind kommen die Zwiebeln noch mal kurz zum erhitzen in die gleiche Pfanne. Das Gemüse ist nun auch schön heiß und fertig.

6.6. So nun alles schön heiß auf einem Teller anrichten, wir essen noch Pariser Stangenbrot dazu.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mary's Hühnchenherzen in Butter gebraten mit Gemüse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 58 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mary's Hühnchenherzen in Butter gebraten mit Gemüse“