Kotopoulo mit Senfsauce

30 Min leicht
( 59 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Hähnchenbrustfilets 700 g
Zwiebel gerieben oder sehr fein gewiegt 1 Stück
Knoblauchzehen gepresst 2 Stück
Senf 4 EL
Weißwein 0,75 Tasse
Hühnerbrühe/-bouillon gekörnt 0,75 Tasse
Champignons Konserve abgetropft 1 kl. Büchse
Joghurt (bei uns alternativ Schlagsahne) 1 Päckchen
Pflanzenöl 1 EL
Salz & Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Hähnchenfilet in Würfel geschnitten in dem Öl braten bis das Hühnchen zu bräunen beginnt, dann entfernen Sie die Hühnchenstücke und stellen diese zur Seite.

2.In der gleichen Pfanne braten Sie die Zwiebel, Knoblauch, Champignons für eine Weile

3.Nun das Hühnchenfleisch und die restlichen Zutaten, außer den Joghurt, hinzufügen.

4.Decken Sie den Topf ab und kochen Sie Alles für 15 Minuten.

5.Nehmen Sie die Pfanne vom Feuer und den Joghurt hinzu, Alles gut mischen und servieren.

6.Ein Tipp: Es kann auch mit Schweinefilet zubereitet werden, sollte aber dann etwa eine halbe Stunde gegart werden.

7.Dazu passt Reis und speziell bei uns gab es Woknudeln dazu! Danke für das sehr schöne und leckere Rezept an Hlianna!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kotopoulo mit Senfsauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 59 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kotopoulo mit Senfsauce“