Goldtröpfchen-Käsekuchen

Rezept: Goldtröpfchen-Käsekuchen
Wunderbares mit Baiser
2
Wunderbares mit Baiser
14:00
1
817
Zutaten für
12
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
325 g
Zucker
75 g
Butter
4
Eier
1 Prise
Salz
260 g
Mehl
2 TL
Backpulver
750 g
Magerquark
1 Päckchen
Vanille-Puddingpulver zum Kochen
0,125 l
Sonnenblumenöl
0,5 l
Milch
Saft von 1/2 Zitrone
Mehl zum Ausrollen
Fett und Mehl für die Form
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
11.01.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
954 (228)
Eiweiß
7,1 g
Kohlenhydrate
27,6 g
Fett
9,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Goldtröpfchen-Käsekuchen

Pistazien-Frischkäse-Brownies
Mamor-Selters-Kuchen

ZUBEREITUNG
Goldtröpfchen-Käsekuchen

1
75 g Zucker, Butter in Stückchen, 1 Ei, Salz, Mehl und Backpulver verkneten. 2/3 Teig auf wenig Mehl, für die Springform 26 cm, rund ausrollen. Mürbeteig in eine gefettete und mit Mehl ausgestäubte Springform legen. ÜbrigenTeig zu 2 langen Streifen ausrollen, ca. 3 cm breit; ca. 41 cm lang. Rand der Form mit den Streifen auslegen und gut andrücken.
2
3 Eier trennen. Quark, 150 g Zucker, 3 Eigelb, Puddingpulver, Zitronensaft, Sonnenblumenöl und Milch verrühren. Quarkmasse in der Springform verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C ca. 1 1/2 Stunden backen.
3
Ca. 20 Minuten vor Ende der Backzeit 3 Eiweiß steif schlagen, 100 g Zucker einrieseln lassen. Kuchen aus dem Ofen nehmen, Eischnee vorsichtig darauf verteilen. Kuchen zu Ende backen. Über Nacht in der Form auskühlen lassen. Am nächsten Tag haben sich die Goldtröpfchen gebildet.

KOMMENTARE
Goldtröpfchen-Käsekuchen

Benutzerbild von romantica
   romantica
ein sehr schönes rezept... 5** und lg anne

Um das Rezept "Goldtröpfchen-Käsekuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung