Pizza "Sophia Loren"

1 Std leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hefeteig 300 gr.
Spinat frisch 250 gr.
Mozarella 2 Kugeln
Parmaschinken 100 gr.
Tomatensaft 100 ml
Tomatenmark 5 EL
Olivenöl extra vergine 2 EL
Salz, Peffer etwas

Zubereitung

1.Meine Lieblingspizza wollte ich nicht vorenthalten - frei nach dem Kochbuch von Sophia Loren - abgewandelt. Das provane Gericht steht und fällt mit der Qualität der Zutaten: Bitte mal kein deutscher Knochenschinken nehmen ! Keine Billig-Mozarella nehmen, sondern die Originalzutaten: Parmaschinken und einen gescheiten Mozarella di Buffola.

2.Hefeteig herstellen (200 gr. Mehl 405, 120 ml Wasser, 1 Hefe 20gr., Salz und ein Schuß Öl) Vorteig an einem warmen Ort 10 Min gehen lassen und neu kneten, nochmals ca. 30 Min gehen lassen und kneten. Auf zwei runde, geölte Pizza-Bleche geben.

3.Tomatensaft und Tomatenmark verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.Zuerst Tomatensoße, Parmaschinken flächig, dann Mozarella belegen, Spinat als kleine Häufchen obendrauf verteilen, ein paar Spritzer gutes Olivenöl und für 25 Min bei 180° Ober-Unterhitze in den Ofen geben. ___Guten Appetit !___

5.Variante: Anstatt Spinat gehen auch Gambas o.ä. - ist auch lecker.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pizza "Sophia Loren"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pizza "Sophia Loren"“