Klassische Rinderrouladen

2 Std leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinderrouladen 4
Sellerie-Salz 0,5 TL.
Pfeffer,bunt Gewürzmühle 0,5 TL.
Zwiebeln 2
Gewürzgurken 2
mittelscharfer Senf 6 TL.
durchwachsener Speck 8 Scheiben
Speiseöl 2 Eßl.
Brühe instant 500 ml.
Tomatenmark 1 Eßl.
Thymian, gerebelt 0,5 TL.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Rouladen trocken tupfen, von beiden Seiten mit Sellerie-Salz und buntem Pfeffer bestreuen und nebeneinander legen. Zwiebeln häuten, eine Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Gewürzgurken längs halbieren und vierteln.

2.Rouladen jeweils mit einem TL Senf bestreichen und mit 2 Scheiben Speck belegen. Gewürzgurken und Zwiebeln darauf geben, aufrollen, mit Holzspießchen fixieren.

3.Öl erhitzen, Rouladen dazugeben, von allen Seiten anbraten. Die zweite Zwiebel ebenfalls würfeln, hinzufügen und anbraten. Brühe und Tomatenmark zugeben, aufkochen und abgedeckt ca. 90 Min. schmoren.

4.Sauce mit Salz, Pfeffer, Thymian und restlichem Senf abschmecken. Nach Wunsch mit dun klem Soßenbinder andicken. Zu den Rouladen schmecken kleine Kartoffeln und Speckböhnchen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Klassische Rinderrouladen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Klassische Rinderrouladen“