Entenkeulchen in Hagebutten- Rotweinsoße

1 Std 10 Min mittel-schwer
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Entenkeulen frisch 4
Hagebuttenmarmelade 2 EL
Rotwein 0,25 L
Biskin zum braten etwas
Knoblauchzehe 1 kl
Pfeffer u. Salz nach Geschmack etwas
Kartoffelstärke Mehl 1 EL
Rosenkohl frisch 500 gr
Zwiebel 1 kl
Butter 50 gr.
Pfeffer Salz und Muskat nach Geshmack etwas
Salzkartoffeln 12
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
808 (193)
Eiweiß
0,3 g
Kohlenhydrate
8,3 g
Fett
12,8 g

Zubereitung

1.Die Entenkeulen waschen und mit dem Küchentuch trocknen, Biskin in eine Pfanne geben und erhitzen,die Entenkeulen mit Salz und Pfeffer einreiben und anschließend mit der Hagebuttenmarmelade bestreichen, dann im Fett (nicht zu heiß) anbraten, ab und zu wenden und dabei den Rotwein nach und nach zugießen.Die Knoblauchzehe schälen und fast zum Schluß mitköcheln. Alles langsam gar köcheln.

2.in der Zwischenzeit den Rosenkohl putzen und die Kartoffeln schälen, beim Rosenkohl unten am Strung einkreuzen damit der Kohl gleichmäßig gar wird.Eine Zwiebel schälen

3.Butter in einer Pfanne auflösen die in feine Würfel geschnittene Zwiebel zur Butter geben und langsam dünsten . den geputzten Rohsenkohl unterrühren und mit Pfeffer Salz und Muskat abschmecken. Dann alles zugedeckt ca 15 Minuten garen , (kein Wasser zugeben, öfter rühren ) Butter in einer Pfanne auflösen und den Rosenkohl noch einmal ca 5 Minuten schwach anbraten

4.Die Kartoffeln bei schwacher Hitze ca 20 Minuten köcheln. Die Keulen aus dem Sud nehmen ,die Kartofelstärke mit etwas Wasser verrühren und damit die Soße binden.

5.Nun alles schön anrichten , Guten Apetiet

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Entenkeulchen in Hagebutten- Rotweinsoße“

Rezept bewerten:
4,87 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Entenkeulchen in Hagebutten- Rotweinsoße“