Ungarischer Nudelsalat

30 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schelifchen- Nudeln 250 g
rote Chilischote 1
Feta 150 g
schwarze Oliven ohne Stein 80 g
Paprikasalami 120 g
rote und gelbe Paprikaschote etwas
mittelgroße Zwiebel 1
Knoblauchzehen 2
Salz etwas
FÜR DIE SAUCE: etwas
Rotweinessig 4 EL
Öl 6 EL
Honig 1 TL
Paprika, edelsüß 1 TL
Oregano 1 TL
Salz, Pfeffer aus der Mühle etwas

Zubereitung

1.Nudeln in Salzwasser bißfest garen und abgießen.

2.Chilischote halbieren, Kerne entfernen und Chili in kleine Stücke schneiden. Feta zerbröckeln, Oliven halbieren.

3.Salami würfeln. Paprika putzen, waschen, entkernen und in Streifen schneiden. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Knoblauch ebenfalls schälen und danach in feine Stücke schneiden.

4.Alle Zutaten für die Salatsauce verrühren und mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Nudeln mit Salamiwürfeln, Paprika, Chili, Oliven, Zwiebeln und Knoblauch mischen. Die Salatsauce unterheben. Den Salat mit Feta bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ungarischer Nudelsalat“

Rezept bewerten:
4,5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ungarischer Nudelsalat“