Weihnachtsmenue am 24.12.09. Heiligabend 2.) Gang

Rezept: Weihnachtsmenue am 24.12.09. Heiligabend  2.) Gang
2.)Klare Tomatenessenz mit Basilikumricottaklößchen kann man gut vorbereiten,
16
2.)Klare Tomatenessenz mit Basilikumricottaklößchen kann man gut vorbereiten,
02:00
13
6742
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1000 gr.
Tomaten frisch
50 gr.
Tomaten getrocknet in Öl
40 gr.
Tomatenmark
2 Stk.
Zwiebeln
2 Stk.
Knoblauchzehe
2 EL
Olivenöl
1 Stk.
Lorbeerblatt
15 Stk.
Pfefferkörner schwarz
800 gr.
Geflügelbrühe
Klärfleisch
300 gr.
Rindfleisch
2 Stk.
Möhren
0,25 Stk.
Sellerieknolle
0,5 Stk.
Lauchstange
für Klärfleisch
1 TL
Tomatenmark
4 Stk.
Eiweiß
3 Stk.
Thymian frisch davon die Blättchen.
Salz
Basilikumricottaklößchen
85 gr.
Weißbrot
120 gr.
Ricotta
2 EL (gestrichen)
Butter
2 Stk.
Eigelb
1 EL
Basilikum feingehackt
Salz,Pfeffer,
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
30.12.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
389 (93)
Eiweiß
5,9 g
Kohlenhydrate
3,1 g
Fett
6,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Weihnachtsmenue am 24.12.09. Heiligabend 2.) Gang

ZUBEREITUNG
Weihnachtsmenue am 24.12.09. Heiligabend 2.) Gang

1
Zwiebeln und Knobi in Würfel ins Öl und ohne Farbe dünsten, Die Tomaten vierteln und mit den getrockneten Tomaten , Tomatenmark, Lorbeer und Pfefferkörner dazugeben und alles etwas dünsten, ohne Farbe. Mit Geflügelbrühe angießen und ca. 25min. köchel lassen. Alles zum abkühlen ins Eiswasser stellen
2
In dieser Zeit: Möhren, Lauch,Sellerie und Rindfleisch hexeln und mit Eiweiß, Tomatenmark,Salz und Thymianblätter vermischen.
3
Weißbrot mixen, und mit allen Zutaten für die Klößchen gut vermischen etwas stehen lassen, mit zwei Löffeln Nocken abstechen in Salzwasser ca. 7min ziehen lassen. auf Krepppapier geben und abkühlen lassen.
4
Die kalte Tomatensuppe mit dem Klärfleisch wieder auf stellen, und bei ständigen rühren zum kochen bringen, nun ca. 25 min ziehen lassen . dann die Suppe durch ein Sieb mit Tuch abgießen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken,
5
Zum anrichten die Nocken in die Teller geben, und die Suppe angeißen, etwas aufwendig aber super lecker.

KOMMENTARE
Weihnachtsmenue am 24.12.09. Heiligabend 2.) Gang

Benutzerbild von dieStine
   dieStine
Habe ich schon soooo oft im Fernsehen bewundert..jetzt habe ich endlich auch mal ein tolles Rezept...ist ja auch nicht ganz soooo einfach..mein lieber Scholli...und das ist erst der 2.Gang :o)))..5*
Benutzerbild von rowiwo
   rowiwo
Lecker Franz, so habe ich sie auch schon gemacht, schmeckt einfach göttlich, dauert aber auch etwas, ist aber die Mühe absolut wert. geniale 5* lg rosi
Benutzerbild von scheikl2008
   scheikl2008
Leckeres Süppchen ***** dafür ,lg Barbara
Benutzerbild von Mijou
   Mijou
Mhmm, man schmeckt es förmlich auf der Zunge...........5*chen u glg
Benutzerbild von Pastapabst
   Pastapabst
Die Klösschen......ich möchte acuh einen Teller...

Um das Rezept "Weihnachtsmenue am 24.12.09. Heiligabend 2.) Gang" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung