Herzogin-Kartoffeln

47 Min leicht
( 57 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Für 4-6 Portionen: etwas
mehlig kochende Kartoffeln 1 kg
Salz etwas
Butter oder Trüffelbutter 2 EL
Eigelb 3
Salz, Muskat etwas
Milch 2 EL
Zum Bestreichen: etwas
Eigelb 1
Milch 2 EL

Zubereitung

Vorbereitung:
25 Min
Garzeit:
22 Min
Gesamtzeit:
47 Min

1.Die Kartoffeln in Salzwasser zugedeckt ca. 20 Minuten kochen, Abgießen und abdampfen.

2.Die Kartoffeln noch heiß durch eine Presse drücken. Die Butter und Eigelb unterrühren. mit Salz und Muskat würzen. Ist die Masse sehr fest, 2-3 EL Milch einrühren.

3.Backpapier auf ein Backblech geben. Kartoffelmasse in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle geben. Ca. 20 Rosetten (Herzogin-Kartoffeln) mit Abstand daraufspritzen.

4.Für den Goldglanz 1 Eigelb und 2 EL Milch verquirlen. Rosetten vorsichtig damit bestreichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200° C, Umluft: 175° C) 10-12 Minuten backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Herzogin-Kartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 57 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Herzogin-Kartoffeln“