Mohnstollen

45 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Für den Teig etwas
Milch 125 ml
Mehl 500 Gramm
Hefe 30 Gramm
Zucker 70 Gramm
weiche Butter 150 Gramm
gemahlene Mandeln 50 Gramm
Ei 1
Citro-Back 1 Beutel
Für die Füllung etwas
Zwieback 1
Mohnback 1 Beutel
gewürfeltes Zitronat 50 Gramm
Rumrosinen 50 Gramm
Ei 1

Zubereitung

1.Milch erwärmen. Hefe, 2 TL Zucker, 2 TL Mehl und Milch miteinander verrühren. 10 Minuten gehen lassen.

2.Restlichen Zucker, Butter, Mandeln, Ei, Citroback und Hefemilch zu dem restlichen Mehl geben und zu einem glatten Teig verarbeiten. Zugedeckt 25 Minuten gehen lassen.

3.Inzwischen für die Füllung Zwieback in der Küchenmaschine kleinhäkseln. Mohnback, Zitronat, Rumrosinen, Zwieback und Ei verrühren.

4.Teig nochmals gut durchkneten. Auf einer bemehlten Fläche zu einer ca. 30x25 cm großen Platte ausrollen.

5.Teigplatte mit der Füllung bestreichen. Aufrollen, Enden etwas unterschlagen, damit die Füllung nicht herauslaufen kann. Backofen auf 200 Grad vorheizen.

6.Mohnstollen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben, nochmals 15 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Mehrere Male schräg einschneiden.

7.Bei 200 Grad 45 Minuten backen - nach 20 Minuten auf 185 Grad reduzieren.

8.Stollen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und eine Woche in Alufolie "ziehen" lassen. Vor dem servieren mit Puderzucker bestäuben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mohnstollen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mohnstollen“