Plätzchen: Ingwer-Stäbchen

50 Min leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Butter, weich 300 Gramm
Puderzucker, gesiebt 150 Gramm
Vanillezucker 1 Päckchen
Eier 2 Stück
Ingwer, gerieben 1 EL
Mehl 350 Gramm
Zum Verzieren: etwas
Vollmilch-Kuvertüre, 150 Gramm
Ingwer, kandiert, in feine Streifen geschnitten 40 Gramm
Silberperlen, Zuckerperlen je nach Geschmack etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1444 (345)
Eiweiß
9,8 g
Kohlenhydrate
73,1 g
Fett
1,0 g

Zubereitung

1.Butter schaumig rühren. Nach und nach Puderzucker, Vanillezucker, Eier und Ingwer unterrühren. Mehl sieben und löffelweise darunter rühren. Den Teig in einen Spritzbeutel mit Lochtülle geben und ca. 6 cm lange Stangen auf die mit Backpapier belegten Backbleche spritzen.

2.Backofen auf 180 Grad vorheizen. Plätzchen hineingeben und ca. 10 bis 12. Min. backen. Abkühlen lassen.

3.Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Verzierspritze mit Kuvertüre füllen und verzieren. Silberperlen und Ingwer daraufgeben.

4.Ein ähnliches Rezept gibt es in einem Sonderheft der Bild der Frau. Rezept wurde von mir etwas abgewandelt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Plätzchen: Ingwer-Stäbchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Plätzchen: Ingwer-Stäbchen“