ADVENT: Weihnachtlicher Kalter Hund

50 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
300 ml Sahne etwas
500 g Zartbitterkuvertüre etwas
2 Bananen etwas
Gewürzspekulatius etwas
2-3 EL Rum etwas
3-4 Clementinen etwas
event. klein gehackte Walnüsse etwas
Kleine Kastenform 18 x 8 cm etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
30 Min
Ruhezeit:
12 Std 30 Min
Gesamtzeit:
13 Std 20 Min

1.Sahne im Topf erwärmen und darin die gehackte Schokolade auflösen. Bananen schälen und längs in Scheiben schneiden.

2.Die Kastenform mit Klarsichtfolie auslegen. Den Boden mit etwas Schokomasse bedecken. Dann abwechselnd Spekulatius, Bananen und Schokomasse einschichten. Eine Spekulatiusschicht mit dem Rum beträufeln. MIt Schokomasse abschließen. Mindestens 3 Std., noch besser über Nacht kalt stellen.

3.Clementinen in Scheiben schneiden, den kalten Hund aufschneiden und mit den Clementinen servieren

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „ADVENT: Weihnachtlicher Kalter Hund“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„ADVENT: Weihnachtlicher Kalter Hund“