Rotweinkuchen

Rezept: Rotweinkuchen
4
01:20
3
245
Zutaten für
10
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 g
Butter weich
200 g
Zucker
4 Stück
Eier
1 Päckchen
Vanillinzucker
200 g
Mehl
3 TL
Backpulver
2 TL
Zimt
2 TL
Kakaopulver
150 g
Schokoladenstreusel
0,125 l
Rotwein
1 Päckchen
Schokoladen-Fettglasur
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
06.12.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1783 (426)
Eiweiß
3,5 g
Kohlenhydrate
45,3 g
Fett
24,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Rotweinkuchen

Kuchen Rührteighund

ZUBEREITUNG
Rotweinkuchen

1
Die Eier trennen und das Eiweiß zu festem Schnee schlagen. Butter, Zucker, Vanillinzucker und Eigelb schaumig rühren.
2
Das Mehl, Backpulver, Schokoladenstreusel und die Gewürze vermischen und löffelweise unter die Butter-Ei-Masse rühren. Danach den Rotwein schluckweise hinzufügen und gut vermengen. Zuletzt den Eischnee unterheben und den Teig in eine gefettete Kastenkuchenform füllen.
3
Bei 200 Grad im vorgeheizten Ofen ca. 55 Minuten backen. Kuchen abkühlen lassen und dann mit Schokoladenglasur überziehen.

KOMMENTARE
Rotweinkuchen

Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
der ist super, von mir 5*
Benutzerbild von ingecoff
   ingecoff
Ich habe das mal in Deutschland gegessen und der Wein ist ja toll inge
Benutzerbild von anfaengerintotal
   anfaengerintotal
Rotwein hab ich bisher nur getrunken, aber dein Rezept klingt lecker und wird nachgemacht! ;-)

Um das Rezept "Rotweinkuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung