Reh-Medaillons mit Pilzen in Portweinsoße

mittel-schwer
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Austernpilze Getrocknet 1 Dose
Schalotte geschält 2 Stück
Butterschmalz 2 Esslöffel
Portwein 40 Milliliter
Wildfond 400 Milliliter
Preiselbeerkompott 3 Esslöffel
Pfeffer aus der Mühle weiß und Muskat 0,25 Teelöffel
Salz 1 Teelöffel
Wild-Gewürz 0,5 Teelöffel
Rehmedaillons a ca. 80 g. 8 Stück

Zubereitung

1.Pilze einweichen.Schalotten fein würfeln.1 TL Butterschmalz erhitzen,darin andünsten.Pilze zugeben.Portwein und Fond angießen,Soße etwas einkochen lassen.Mit Preiselbeeren verfeinern. Mit Pfeffer,Muskat,Salz und etwas Wildgewürz Abschmecken.Rest-Schmalz erhitzen.Medaillons darin 3 Minuten von beiden Seiten braten.Mit Salz und Wildgewürz würzen.

2.Medaillons und Pilzsoße zusammen anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Reh-Medaillons mit Pilzen in Portweinsoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Reh-Medaillons mit Pilzen in Portweinsoße“