Ratatouille-Gemüseeintopf

40 Min leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
500 Gramm Auberginen etwas
250 Gramm Zucchini etwas
250 Gramm Paprikaschoten (gelb) etwas
2 Zwiebeln etwas
400 Gramm Tomaten etwas
1 Knoblauchzehe etwas
4 EL Olivenöl etwas
! Kräutersträußchen , aus 1 Zweig Thymian, 2 Lorbeerblätten, 1 Stängel Petersilie, 1 Stängel Estragon etwas
Salz und Pfeffer etwas
1/2 Strauss Estragon etwas

Zubereitung

1.Auberginen, Zucchini, Paprika und Zwiebeln putzen, abspülen und in Stückchen schneiden. Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, 10 Sekunden ziehen lassen und kalt abspülen. Die Haut abziehen, Tomaten vierteln und entkernen. Knoblauch abziehen und zerdrücken. Auberginen, Zucchini und Paprika portionsweise im Öl braun anbraten. Zwiebeln dazugeben und kurz mitbraten. Tomaten, Kräutersträußchen und Knoblauch dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Abgedeckt bei kleiner Hitze 1 Stunde schmoren lassen. Zwischendurch vorsichtig umrühren, eventuell etwas Wasser dazugießen. Das Kräutersträußchen eventuell entfernen. Ratatouille nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Estragon abspülen, trocken schütteln, Blätter fein hacken und unter das Gemüse rühren.

2.Habe heute die Ratatouille etwas erweitert gekocht: 500 gr. Rindergulasch , in etwas Öl mit einer gehackten Zweiebel angebraten, mit Gemüsebrühe abgelöscht und ca 1 Stunde köcheln lassen dann alle weiteren Zugaben dazu ,...erweitert um ca :300gr gewürfelte KARTOFFELN und nochmals 30 Minuten kochen.BILDER sind unterwegs...Guten Appetitt !!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ratatouille-Gemüseeintopf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ratatouille-Gemüseeintopf“