Ameisenkuchen

31 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
weiche Butter 250 g
Zucker 250 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Eier 6
Mehl 400 g
Backpulver 1 Päckchen
Schlagsahne 200 g
Schokoladensträusel 1 Päckchen
Butter zum Einfetten der Form 1 EL
Paniermehl für die Kuchenform 4 EL

Zubereitung

Zuerst die Butter schaumig rühren, dann nach und nach Zucker, Vanillezucker und Eier dazu geben. Die Masse muss so lange gerührt werden, bis ein glatter Teig entstanden ist. Nun das Meht mit dem Backpulver vermischen und mit den Schokoladensträuseln unter den Teig rühren. Anschließend die Schlagsahne steif schlagen und unter die Masse heben. Dann eine, wenn möchlich, längliche Kuchenform einfetten und mit dem Paniermehl mehlieren, bzw. das Paniermehl in die Form geben, dann so verteilen bis die Form keine Paniermehlfreie Stelle mehr hat, das übrige Paniermehl aus der Form klopfen. Nun den Teig in die Form geben und im Vorgeheizten Backofen bei 170° (Umluft) für ca. 1 Stunde backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ameisenkuchen“

Rezept bewerten:
4,82 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ameisenkuchen“