Mousse au chocolat mit Mangosorbet

1 Std mittel-schwer
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Baumkuchen 1 Stk.
Mango 1 Stk.
Läuterzucker 1 Päckchen
Hartkaramellen Drops Bonbons 4 Stk.
Physalis 4 Stk.
Himbeeren 4 Stk.
Puderzucker 1 Päckchen
Mousse: etwas
Eigelb 2,5 Stk.
Eiweiß 2,5 Stk.
Sahne 400 ml
Puderzucker 2,5 EL
Salz 1 Prise
Cognac 1 Schuss
Vanillezucker 1 Prise
Gelatine 4 gr.
Schokolade 160 gr.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1540 (368)
Eiweiß
4,1 g
Kohlenhydrate
27,8 g
Fett
26,6 g

Zubereitung

1.Den Baumkuchen dünn aufschneiden und Servierringe damit auslegen.

2.Für die Mousse au chocolat die Sahne mit Vanillezucker steif schlagen (sollte recht süß sein). Die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen, mit der Sahne vermischen und kalt stellen. Eigelbe, Cognac und Puderzucker im Wasserbad zusammen aufschlagen, bis die Masse cremig ist. Dann die geschmolzene Schokolade unterziehen. Das Sahne-Eiweiß-Gemisch unterheben, bis alles eine glatte Masse ergibt.

3.Die Servierringe mit Mousse füllen und kalt stellen. Es reicht, wenn die Mousse 5 Stunden kühl steht.

4.Für das Mangosorbet die Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein und in Stücke schneiden. Diese dann mit Läuterzucker einkochen und anschließend einfrieren. Vor dem Servieren durch Pacojet (Profigerät) laufen lassen.

5.Die Karamellbonbons fein zerkleinern und mit Schablone dünn auf einer Silikonbackmatte ausstreuen. 15 Sekunden unter dem Grill schmelzen.

6.Die Mousse mit Puderzucker, Karamellchips, Physalis, Himbeersoße, Mangosorbet und Himbeere anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mousse au chocolat mit Mangosorbet“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mousse au chocolat mit Mangosorbet“