Spinattorte

leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zwiebel gewürfelt 1
Knoblauchzehen gepresst 1
Olivenöl 2 EL
Blattspinat tiefgefroren 500 g
Salz, Pfeffer, Muskat etwas
Schafskäse 200 g
Blätterteig 2 Rollen
Eier 4
Eigelb 1
Sesamkörner weiß 1 EL

Zubereitung

1.Zwiebel und Knoblauch im Olivenöl glasig dünsten. Spinat zugeben, würzen (im Originalrezept wurde die Griechenland Gewürzmischung von Fuchs empfohlen) und köcheln lassen, bis er aufgetaut ist. Wer frischen Spinat bekommt, nimmt 1 kg und dünstet ihn ca. 5 Min. mit.

2.Schafskäse würfeln und untermischen. Backofen auf 180° Umluft vorheizen.

3.Boden und Rand einer 26 cm Springform mit dem Blätterteig auslegen. Spinat einfüllen.

4.In den Spinat 4 Mulden eindrücken, in jede Mulde ein rohes Ei gleiten lassen. Eier würzen.

5.Aus dem Blätterteig einen Deckel ausschneiden, auf die Spinatmischung legen. Teig von Rand und Deckel mit feuchtem Finger verstreichen. Aus dem restlichen Teig z.B. Sternchen zur Deko ausstechen und auf den Teigdeckel legen.

6.Eigelb verquirlen und auf die Torte streichen. Sesam darauf verteilen.

7.Bei 180° 45 Minuten backen. Lasst es euch schmecken!! Fotos reich ich nach.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spinattorte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spinattorte“