Eine Hochzeitstorte so wie ich sie mag

4 Std 20 Min schwer
( 75 )

Zutaten

Zutaten für 70 Personen
Isomalt 2,5 kg
Wiener-Boden hell in meinem KB ergibt die 4 Böden 3 Stk.
Sahne 1000 gr.
Bitterkuvertüre 70 % 1000 gr.
Butter 100 gr.
Grand Marnier 60% für Trüffel Herstellung 80 gr.
Butterteig in meinem KB 500 gr.
Marzipan Rohmasse 1000 gr.
Staubzucker 400 gr.
Lebensmittelfarben Rot, Gelb, Grün etwas
Preiselbeergelee 100 gr.

Zubereitung

1.Aus dem Butterteig vier Böden in die gebrauchten Größe herstellen. Aus der Wienermasse 4 Böden in die gebrauchten Größe backen. Die Wiener-Böden immer einen Tag vorher backen und kühl lagern, dann werden sie saftiger und lassen sich besser schneiden.

2.Für die Creme auch Canache: Die Sahne kochen vom Herd nehmen, und die Kuvertüre gehackt dazu geben, mehrmals umrühren bis die Masse glatt ist, abkühlen lassen. Die Butter dazugeben, und verrühren, sehr wichtig das die Butter erst in die Masse kommt wenn sie abgeküht ist, dann bleibt der Geschmack erhalten. Nun den Grand Marnier dazu geben und verrühren. Diese Masse auch einen Tag vorher herstellen.

3.Den Isomaltzucker mit 10% Wasser kochen, und den gekochen Zucker auf eine Marmorplatte geben und in die einzelnen Farben einfärben die benötig werden, dann den Zucker ziehen, und in Alufolie einschlagen. Die Stücke die gebraucht werden unter einer Zuckerlampe erwärmen. Dann die Blumen ziehen, und die Schwäne mit dem Blasebalg blasen.

4.Die Creme aufschlagen, Butterteigböden mit Preiselbeeren bestreichen,und die Wienerböden darauf setzen, jeden Böden in 4 Lagen schneiden, und mit die Creme zusammensetzen, glatt einstreichen, und leicht kühlen. Marzipanrohmasse mit Staubzucker anwirken, und die Torten damit einschlagen. Für den Rand an den Torten rest vom Marzipan leicht rötlich färben, und ca. 2,5 cm breite Streifen um die Torten legen und ein Muster mit den Fingern drücken.

5.Die Torten nun nicht mehr in den Kühlschrank stellen, da sonst der Marzipan sich nach dem Kühlen anfängt aufzulösen, ein trockener Raum mit 15° langt, Torte nun auf einen Tortenständer setzen, und die Zuckerarbeiten darauf setzen,

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Eine Hochzeitstorte so wie ich sie mag“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 75 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eine Hochzeitstorte so wie ich sie mag“