Weihnachten: Griessplätzchen

1 Std leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Für ca. 60 Stück: etwas
Weizenmehl Type 405 125 g
Backpulver 4 TL, gestrichen
Zucker 125 g
Hartweizengrieß 125 g
Ei Größe M 1
Butter 50 g
abgeriebene Schale von 1/2 Bio-Zitrone etwas

Zubereitung

1.Für den Teig Mehl mit Backpulver mischen und in eine Rührschüssel sieben. Restliche Zutaten dazugeben und mit Handrührgerät mit Knethaken auf höchster Stufe gut durcharbeiten. Anschließend auf einer leicht bemehltern Arbeitsfläche zu einem glatten Teig verkneten. Sollte er kleben, ihn in Folie gewickelt etwa 30 Minuten kalt stellen.

2.Aus dem Teig mit angefeuchteten Händen walnussgroße Kugeln formen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

3.Im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad (Umluft) etwa 15 Minuten backen. Die Plätzchen auf einem Kuchenrost abkühlen lassen. Haltbarkeit: 4-5 Wochen in gut schließenden Dosen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Weihnachten: Griessplätzchen“

Rezept bewerten:
4,83 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Weihnachten: Griessplätzchen“