Apfel-Käse-Kuchen

Rezept: Apfel-Käse-Kuchen
ohne Boden
12
ohne Boden
00:15
7
2348
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
125 g
Butter
4
Eier
200 g
Zucker
1000 g
Quark
175 g
Gries
100 g
Sultaninen
Zitronensaft
0,5 Päckchen
Backpulver
Paniermehl
1
Apfel
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
01.11.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
875 (209)
Eiweiß
9,8 g
Kohlenhydrate
26,4 g
Fett
6,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Apfel-Käse-Kuchen

ZUBEREITUNG
Apfel-Käse-Kuchen

1
Den Apfel schälen und klein schnippeln.
2
Butter und Zucker schaumig rühren, 4 Eier dazugeben. Quark, Gries und Backpulver, Sultaninen und Zitronensaft (nach Gefühl) und Apfelstückchen beimengen.
3
Die Masse in eine gefettete und mit Paniermehl ausgestreute Springform füllen, bei 200 Grad 60 -70 Minuten backen.
4
Zugedeckt auskühlen lassen.

KOMMENTARE
Apfel-Käse-Kuchen

Benutzerbild von dussel
   dussel
ohne boden ist gut 5*****lg elke
Benutzerbild von Ellinor79
   Ellinor79
Ich liebe Kuchen ohne Boden. Den nehm ich gleich mit in meine Favoriten! 5*
Benutzerbild von dieStine
   dieStine
Den Käsekuchen pur machen wir sehr oft...und wir lieben doch Äpfel..warum bin ich nur nicht darauf gekommen, beides zu vereinen???...DANKE für deine tolle Idee..5* und LG von uns alles *Miau*
Benutzerbild von gabik1960
   gabik1960
Tolles Rezept LG Gabi
Benutzerbild von drshartwig
   drshartwig
Käsekuchen gehen bei uns wie warme Semmeln 5* und GLG Doris

Um das Rezept "Apfel-Käse-Kuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung