Boeuf Bourguignon

30 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinderschmorbraten 500 g
Öl 2 EL
Suppengrün frisch 0,5 Bund
Rotwein 0,5 l
Lorbeerblatt 2
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Thymian frisch etwas
Zucker 1 TL
Cognac 20 ml
stärkemehl 2 TL
Petersilie geschnitten 2 EL
Baguette etwas

Zubereitung

1.Den Schmorbraten von Haut und Fett befreien und in dünne, lange Streifen schneiden. In einem Schmortopf oder Pfanne das Öl erhitzen und das Fleisch bei großer Hitze kräftig anbraten. Die Zwiebel in Ringe schneiden, das Suppengrün fein würfeln. Alles mitschmoren.

2.Mit Rotwein ablöschen, Lorbeerblätter, Pfeffer, Salz, viel Thymian und Zucker zugeben. Einen Deckel auflegen und das Fleisch ca. 1 Stunde bei milder Hitze schmoren. Falls zuviel Soße, noch etwas ohne Deckel einköcheln lassen.

3.Mit Cognac abschmecken und die Sauce mit der kalt angerührten Speisestärke andicken. Kurz vor dem Servieren die feingehackte Petersilie über das Gericht streuen. Am Besten paßt Baguette oder Reis dazu, eventuell ein Salat. Ich mag am Liebsten Baguette und viiiiiieeeel Soße muß sein.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Boeuf Bourguignon“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Boeuf Bourguignon“